Stellwerk Bonn-Bad Godesberg (KBBG)

Stellwerk Bonn-Bad Godesberg (KBBG)
Stellwerk Bonn-Bad Godesberg (KBBG)
Marke: SIGNALSOFT
Produktnr.: 10000000013
Bonuspunkte: 160
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 19,99€
Preis ohne Steuer: 16,52€
Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Neuer Vergleich

Bonn Bad Godesberg

Wer hier denkt „klein aber fein“, kann sich durchaus irren! Der Stellwerksbereich von Bonn-Bad Godesberg ist eingebaut in das dicht besiedelte Stadtgebiet von Bonn. Eingeklemmt zwischen Bonn Hbf und Remagen haben Sie die Hände voll mit der rechtzeitigen Freimeldung der 5 Vollschranken, um die, mit bis zu 160 km/h verkehrenden, Fernzüge ungehindert durchfahren zu lassen. Auch müssen Sie der zuverlässige Problemlöser sein für Ihre Nachbarfahrdienstleiter. Wenn’s bei den Kollegen eng wird, werden Sie gefragt die Reihenfolge der Züge zu ändern, um die Pünktlichkeit der Eisenbahn zu verbessern. Das Stellwerk ist geeignet sowohl für Anfänger, als auch für versierte Anwender! Das Stellwerk Bonn-Bad Godesberg enthält die folgenden Bahnhöfe: Bonn-Bad Godesberg Nord, Bonn-Bad Godesberg, Bonn-Mehlem, Neuer Weg. Die Möglichkeit der Streckenverknüpfung mit dem Stellwerk Bonn Hbf (bereits verfügbar) und mit dem Stellwerk Remagen, bietet eine sehr realistische Wiedergabe der Arbeit auf einem Stellwerk!

 

Funktionen

  • Stelltisch/Stellwand genauestens nachgebildet nach reellen Vorlagen/Vorschriften
  • Zug- und Rangierstraßen Einstellung wie in der Realität
  • Selbststellbetrieb (ein- und ausschaltbar)
  • Freimelden der Vollschranken nach Vorbild
  • Signalstörungen (Lampenfaden defekt oder erloschene Signale)
  • Gruppentasten (Außentasten) auf dem Stelltisch
  • Ausfahrsperrenmelder („Blauer Klaus“)
  • Zentralblock und Selbstblock 60 Systeme
  • Zugnummernmeldeanlage ZNP801 mit Anbieten/Annehmen/Verfügbarkeitshinweise
  • Signalhelligkeit (Tag/Nachtschaltung mit Dämmerungsschalter)
  • Stelltisch Helligkeit (4 Stufen)
  • Achszähler und Achszählgrundstellungstaste
  • Ersatzsignal Zs 1 und Falschfahrauftragssignal Zs 8
  • Einzelnstehender Gleiswechselanzeiger Zs 6

Hier ein Auszug aus den Möglichkeiten der Simulation eines Sp Dr S 60 Stellwerks (das meist gebaute Stellwerk in Deutschland):

  • Stelltisch/Stellwand genauestens nachgebildet nach reellen Vorlagen/Vorschriften
  • Zug- und Rangierstraßen Einstellung wie in der Realität
  • Selbststellbetrieb (ein- und ausschaltbar)
  • Freimelden der Vollschranken nach Vorbild
  • Signalstörungen (Lampenfaden defekt oder erloschene Signale)\
  • Gruppentasten (Außentasten) auf dem Stelltisch
  • Ausfahrsperrenmelder („Blauer Klaus“)
  • Zentralblock und Selbstblock 60 Systeme
  • Zugnummernmeldeanlage ZNP801 mit Anbieten/Annehmen/Verfügbarkeitshinweise
  • Signalhelligkeit (Tag/Nachtschaltung mit Dämmerungsschalter)
  • Stelltisch Helligkeit (4 Stufen)
  • Achszähler und Achszählgrundstellungstaste
  • Ersatzsignal Zs 1 und Falschfahrauftragssignal Zs 8
  • Einzelnstehender Gleiswechselanzeiger Zs 6\

Das Stellwerk Bonn-Bad Godesberg ist ein Teil vom Projekt Rheingold, wobei nach und nach alle größeren und kleineren Stellwerke der berühmten und stark befahrenen linken Rheinstrecke zwischen Köln Hbf und Koblenz Hbf nachgebaut werden und an einander geknüpft werden können. Der Fahrplan des Projektes Rheingold umfasst das Jahr 1996.

Eine Acrobat-Reader / .pdf-Datei ist enthalten mit den Grundlagen der Stellwerksbedienung.

Eine ausführliche Anleitung ist verfügbar im Internet und wird ständig erweitert:

http://signalwiki.signalsimulation.com

Die Supervisor-Anwendung wird benötigt für die Streckenverknüpfung und ist gratis erhältlich:

http://www.signalsimulation.com/downloads/Supervisor.zip

Die Multiplayer-Anwendung wird benötigt für den Multiplayer (Teilen der Stellwerk-Arbeit) und ist gratis erhältlich:

http://www.signalsimulation.com/downloads/StellwerkSimulatorMultiPlayer_3.zip

 


Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht

Bonn Bad Godesberg mit den Zahlen ...

  • 33 Weichen
  • 63 Signale
  • 102 Gleisfreimeldeabschnitte
  • 38 km gesamt Gleislänge
  • 128 Fahrstraßen
  • 756 Tischplatten
  • 244 Tasten
  • 8 Bahnübergänge, wovon 5 Vollschranken
  • Kann verknüpft werden mit Stellwerk Bonn Hbf (bereits verfügbar!)

 

Systemanforderungen

Minimum

Bildschirme

Microsoft .Net Framework

  • Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 (32 Bit oder 64 Bit Versionen)
  • 1 GB Arbeitsspeicher oder mehr
  • 200MB frei auf Festplatte
  • Soundkarte
  • Intel Pentium 2.0 GHz oder besser

Die Simulation ist entworfen für eine Auflösung von mindestens 1024x768. Jedoch eine höhere Auflösung wird sehr empfohlen.

Um die Simulation optimal geniessen zu können, werden mehrere Monitore empfohlen. Breitbildschirme sind ideal.

Die Simulation verwendet Microsoft .NET Framework.

Wenn dies nicht installiert ist, wird dies automatisch erfolgen bei der installation der Anwendung.

Empfohlen

   

Die Simulation läuft auch auf ältere Computer, jedoch wird empfohlen:

  • Windows Vista oder Windows 7
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • Guter Internetanschluss (Breitband)
  • Breitbildschirm mit mindestens 1650x1024 Auflösung. Ideal: 2 oder mehr Bildschirme.